Tanz

Ich bin ja ein ziemlicher Fan von Tanzbildern. Deshalb hatte ich mich sehr über diese Bilder von Arta gefreut. Neben ein paar kleineren Korrekturen, war hier vor allem der Hintergrund anzupassen. Vielleicht zeige ich ja mal einen Vorher/ Nachher-Vergleich zu diesen Bildern. Mal schauen… weiterlesen

Haut!

Diesmal ein bißchen was anderes. Die Feinheiten einer Retusche lassen sich meist in den kleinen Auflösungen, die im Netz zu sehen sind, nicht wirklich erkennen. Darum poste ich heute mal Ausschnitte aus einigen Bearbeitungen in 100%-Auflösung. Dabei geht es vor allem um die Retusche der Haut. weiterlesen

Chrissi

Das war mein erstes richtiges Shooting letztes Jahr – und ich ganz schön schusselig 😀
Die Location sah auch überhaupt nicht so aus, wie ich sie in Erinnerung hatte, und das Licht war zeitweise etwas fies. Aber Chrissi war toll und es hat einen Riesenspaß gemacht. Und die Bilder sind ganz ok geworden, finde ich 🙂 weiterlesen

Miriam 2

Heute noch einmal Bilder von Miriam, wieder fotografiert von Gerhard SE und bearbeitet von mir.
Was für eine Serie… Miriam hat so eine imposante Präsenz, dass ich jedesmal schwer beeindruckt bin.
Die spektakuläre Visa-Arbeit stammt übrigends von Eleni, die selbst auch ein tolles Model ist. weiterlesen

Anna

Bei dem trüben Wetter, das wir gerade haben (zumindest hier bei mir), poste ich doch mal besser ein paar sommerliche Outdoor-Aufnahmen. Und was für welche.
Andre Paul hatte sie mir zum Bearbeiten angeboten und ich konnte mich kaum entscheiden, welche ich davon machen sollte. Sie waren einfach alle toll. Und, ich glaube, auch die ersten Bilder mit Anna, die ich bearbeitet habe. Da sollten dann noch etliche mehr kommen. Und kommen in Zukunft hoffentlich auch, denn Anna ist einfach ein großartiges Model. weiterlesen

Ebenenstile: Der einfachste Weg, Effekte nur auf Teile von Bildern anzuwenden

Heute stelle ich ein Werkzeug vor, das viele nicht kennen, obwohl es seit Ewigkeiten in Photoshop vorhanden ist – dummerweise etwas versteckt: den Dialog ‘Ebenenstile’. Dieser bietet beispielsweise die Möglichkeit an, die Wirkung einer Ebene auf bestimmte Teile der darunterliegenden Ebenen zu beschränken. Und das auch noch auf sehr einfache und flinke Weise.

weiterlesen